Wunderstoff CBD: Kommt jetzt Cannabis als Medikament für alle?

Wunderstoff CBD: Kommt jetzt Cannabis als Medikament für alle?

70 Jahre lang war Haschisch als berauschende Droge geächtet. Heute denken viele Mediziner anders und schätzen die therapeutische Wirkung der Hanfpflanze. Henrik Sprengel berichtet auf dem DLD Summer über die Vorteile von Cannabis als Medizinprodukt.

  • Cannabis wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend.
  • Das Cannabinoid CBD ist nicht psychoaktiv.
  • Das macht Medikamente auf Cannabisbasis zum vielversprechenden Forschungsansatz.

cbd oil legal

Hier geht es zum Shop

CBD – WAS IST DAS EIGENTLICH?

Immer wieder ist die Rede von CBD, doch was ist das eigentlich? Diese Abkürzung steht für Cannabidiol und ist ein natürlicher Wirkstoff der Hanfpflanze. Diesem Wirkstoff wird nachgesagt, dass er neuroprotektiv, antioxidativ und antikonvulsiv sei.

Bereits in vielen Studien wurde eine mögliche medizinische Wirksamkeit von Cannabidiol untersucht – mit teilweise sehr positiven Ergebnissen

cbd oil legal

Hier geht es zum Shop

 

IST CANNABIDIOL LEGAL?

Über den Wirkstoff gibt es zahlreiche Diskussionen. In einigen Ländern ist er legal und kann in CBD Shops gekauft werden. Generell fallen Cannabidiolprodukte in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht unter das Betäubungsmittelgesetz, da sie nicht psychoaktiv und berauschend wirken.

cbd oil legal

Hier geht es zum Shop

 

ST DIE EINNAHME VON CANNABIDIOLEN IMMER UNBEDENKLICH?

Die Einnahme von Cannabidiolen ist weitestgehend unbedenklich, wenn davon auszugehen ist, dass die Erfahrungsberichte der Konsumenten stimmen. Bedenken Sie jedoch, dass Wechselwirkungen mit einigen Medikamenten entstehen können. Alkohol kann zur Verstärkung führen und die Wirksamkeit von Arznei kann eingeschränkt werden. Daher raten wir im Zweifelsfall dazu an, mit einem Arzt Rücksprache zu halten.
Die Forschung steht noch zu weit am Anfang in diesem Gebiet, als dass man eine schädliche Wechselwirkung auf den Körper tatsächlich ausschließen könnte. Allgemein betrachtet, ist Rauchen und der Konsum von Nikotin immer schädlich für den Körper. Öle, Kristalle oder Tropfen sind daher unbedenklicher, wenn sie direkt oder in einem Tee getrunken werden. Bisher liegen keine Erfahrungsberichte vor, die darauf schließen lassen, dass eine Überdosierung möglich ist. Dennoch raten wir dazu, empfohlene Herstellerangaben zum Konsum zu beachten.

 

cbd oil

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS ZU MEDIZINISCHEN THEMEN:

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Hier geht es zum Shop