Festgeld

Festgeld Vergleich 2018 Über 100 Banken mit bis zu 2,40 Prozent



 

Zinsen und Konditionen von mehr als 100 Banken im Vergleich

Festgeld kombiniert als sichere Form der Geldanlage hohe Zinsen mit hoher Sicherheit. Ihr Geld wird dabei über einen festen Zeitraum zu einem vereinbarten Festzins angelegt.

Im Unterschied zu Tagesgeld kann dieser Zinssatz während der Laufzeit jedoch nicht geändert werden und ist umso höher, je länger die Laufzeit ist. Von daher bietet Festgeld sichere Zinsen.

Was ist Festgeld?

Unter Festgeld versteht man eine Sparform, bei der Laufzeit und Zinssatz im Voraus vereinbart werden. Während beim Tagesgeldkonto täglich über das angelegte Geld verfügt werden kann, muss der Sparer beim Festgeld bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit warten. Als Ausgleich für die Anlage über eine vereinbarte Laufzeit auf dem Festgeldkonto erhält der Sparer höhere Zinsen. So bietet schon Festgeld mit 1 Jahr Laufzeit deutlich höhere Zinsen als die besten Tagesgeldkonten.

Vergleich mit über 100 Banken

Nachfolgend stellen wir Ihnen in unserem Festgeld-Vergleich mehr als 100 Festgeldkonten mit Laufzeiten von einem Monat bis hin zu zehn Jahren vor. Derzeit würden wir zu Festgeld mit 1, 2, 3, 4 oder maximal 5 Jahren Laufzeit raten, da der Zinsaufschlag für längere Laufzeiten nur noch minimal ist.